lesenswert!

Tobias Lehmkuhl erhält den Berliner Preis für Literaturkritik 2017

lehmkuhl_tobias_autorenportrait.jpgTobias Lehmkuhl erhält den Berliner Preis für Literaturkritik 2017. Die Auszeichnung wird dem in Bissendorf aufgewachsen Journalisten, der seine Gymnasialzeit am Ratsgymnasium Osnabrück mit dem Abitur abschloss und später Komparatistik und Romanistik studierte, am 3. November im Literarischen Colloquium Berlin überreicht.

Osnabrücker Krimi von Jan Decker als NDR-Hörspiel

decker_jancchristoph_busse_1.jpg2015 stellte der Osnabrücker Autor Jan Decker sein Hörfunkfeature über Erich Loest als „Prelistening“ in der Buchhandlung zur Heide vor. Jetzt wird NDR Info seine neue Arbeit senden: Das Kriminalhörspiel „Fado Fatal“ wird am 8. Juli 2017 ab 21.05 Uhr zu hören sein. Mitgewirkt haben dabei unter der Regie von Alexander Schuhmacher u.a.

Lieblingskinderbücher gesucht!!!

Als Nachklang zum Welttag des Buches am 23. April wollen wir ein Schaufenster mit ganz vielen heißgeliebten Bilder-, Kinder- und Jugendbüchern bestücken.

Überlegt also mal, welches Buch ihr immer und immer wieder lest, gelesen habt oder gern vorgelesen bekommt. Auch die Erwachsenen dürfen mal darüber nachdenken, was sie früher nicht aus der Hand legen konnten.

Wenn Bücher zum Autor reisen...

Im September 2016 kam Mark Schaevers nach Osnabrück, um im Rahmen einer LITTERA-Veranstaltung seine große Biografie zu Felix Nussbaum vorzustellen. Jetzt gab es den umgekehrten Weg: Weil sich ein Besucher des Abends entschieden hat, das Buch in einer größeren Anzahl  - aber am besten signiert - zu verschenken, begannen in der Buchhandlung Überlegungen, wie dies zu realisieren sei.

Neuigkeiten

Wir freuen uns, dass Mathias Énard (Gast am 22. November 2016) für seinen grandiosen Roman „Kompass“ während der Leipziger Buchmesse im März den Leipziger Buchpreis zur Europäischen Verständigung 2017 erhalten wird. Herzlichen Glückwunsch!
 

„Lass Dich überraschen... Dit is wat we delen“ am 22. Oktober 2016 rund um den Adolf-Reichwein-Platz

nlflandern.jpgDer kurzweilige Nachmittag rund um Flandern und die Niederlande am Adolf-Reichwein-Platz, organisiert von den Anrainern des heimlichen Lieblingsplatzes der Osnabrücker – mit Literatur, Musik, Käse- und Fischspezialitäten, Gebäck, Getränken, Unterhaltung aller Art, Kinderattraktionen und auswärtigen Gästen. Der Eintritt ist frei!

Seiten

Buchhandlung zur Heide e.K. RSS abonnieren